Darauf haben wir doch alle gewartet - Home Office auch ohne Job

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Darauf haben wir doch alle gewartet - Home Office auch ohne Job

      Das ganze Virtual Reality Konzept nimmt jetzt rasend Fahrt auf und wird nach und nach in den heimischen Wohnzimmern landen. Oculus Rift hat den Anfang gemacht und wird in den nächsten Wochen die ersten Vorbestellungen ausliefern. Das Steam pendant von HTC (Vive) zieht nach und wird als direkte Konkurrenz an den Markt gehen.

      Viele bereits vertriebene Spiele unterstützen schon virtual reality Brillen (wie z.B. Ark). Allerdings wird bald das erste vernünftige Spiel auf den Markt kommen, welches nur mit einer VR Brille unterstützt wird (Achtung, Ironie!).

      Der Spiele-Entwickler Olchemy Labs, welcher bereits bekannt durch Titel wie AaaaaAAaaaAAAaaAAAAaAAAAA!!! for the Awesome ist, bringt nun einen Job Simulator in die Läden. Endlich zu Hause mit der VR Brille sitzen und virtuell Kaffee trinken, kopieren und Blätter zusammenheften. Darauf haben wir doch alle gewartet, oder? So können sich Arbeitslose und Schulabgänger doch perfekt auf einen zukünftigen Bürojob vorbereiten.

      Mal im ernst, wer kommt auf so eine Scheiße und haben die damit wirklich Erfolg? Der Job Simulator ist bereits bei Steam gelistet, hat aber noch kein Preisschild.

      Den Trailer zum Job Simulator gibt's im Anschluss auf Youtube.