einen Tag Kurzurlaub auf Hiddensee

  • Was macht man, wenn der Sommer einfach nicht vorbeigehen will? Dieser Sommer war ja in Deutschland mal wieder sehr durchwachsen. Im Spätfrühling ordentlich durchgestartet, dann im eigentlichen Sommer stark nachgelassen und nun im September noch mal heiße Temperaturen. Nachdem ich gesehen habe, dass am gestrigen Donnerstag etwa 27°C in Stralsund herrschen sollen, habe ich mir spontan einen Urlaubstag gegönnt.


    Meine Freundin und ich wollten dieses Jahr unbedingt noch mal nach Hiddensee fahren und dort einen schönen Tag verbringen. Das gelang uns dank Wetterlage und anderen Aktivitäten bisher leider nicht. Wir hatten auch sonst immer nur das zwei Tage Wochenende, was oftmals schon verplant war. Und wenn wir dann mal Zeit hatten, spielte das Wetter nicht mit.


    Somit haben wir uns gestern früh um 9:20 Uhr zur Fähre am Stralsunder Hafen begeben und sind von dort etwa 1,5h nach Neuendorf gefahren. Die Weiterfahrt nach Vitte hätte noch mal zusätzlich 40 Minuten gedauert. Die Zeit wollten wir lieber effektiv auf der Insel verbringen.
    Überraschenderweise war das Schiff ziemlich voll. Es ist für maximal 400 Personen konzipiert. Ich schätze mal, dass gestern etwa 350 Personen mitgefahren sind. Davon waren die meisten im etwas höheren Alter und eine Schulklasse dabei. Auf der Hinfahrt haben wir uns im Außenbereich des Schiffes aufgehalten. Die Zeit verging eigentlich relativ schnell.


    Viele fahren gern von Schaprode nach Hiddensee, da die Überfahrt viel kürzer ist, als von Stralsund. Allerdings muss man als Stralsunder erstmal über die Insel Rügen fahren, bevor man auf das Schiff steigen kann. Im Endeffekt spart man dabei weder Zeit, noch Geld (das Auto muss ja auch kostenpflichtig geparkt werden).


    In Neuendorf haben wir uns zwei Fahrräder für den Tag geliehen. Es waren zwei Damenfahrräder mit Korb (hinten) für 5€ pro Fahrrad pro Tag. Der Preis ist völlig in Ordnung, wenn man bedenkt, dass man für die Überfahrt pro Fahrrad 7€ am Tag zahlt. Wenn man also auf sein eigenes Fahrrad verzichten kann, ist dies eine super Alternative.
    Wir sind dann mit den Fahrrädern direkt an den Neuendorfer Strand gefahren. Hier lies es sich etwa 2,5h aushalten. Der Strand war durch die Natur zwar nicht sehr sauber, aber dafür sehr angenehm ruhig, da sich kaum Touristen hierher verirrt haben. Das Wasser war schön klar und ziemlich kühl. Hier muss man schon ein wenig abgehärtet sein, um länger zu baden. Mit dem Sonnenschirm konnten wir dafür gemütlich in der Sonne liegen und unsere Bücher lesen.


    Am Nachmittag ging es dann mit den Fahrrädern weiter in das 5km entfernte Vitte. Hier haben wir unsere Wasservorräte im Edeka aufgefüllt und begaben uns auf die Suche nach einem schönen Restaurant. Da wir nächstes Jahr im April ein paar Tage im Hotel Godewind verbringen werden, wollten wir das Restaurant gleich mal testen. Für 16€ gab es ein sehr leckeres und vollkommen ausreichend großes Stück Dorschfilet mit Salat und Bratkartoffeln. Die Bedienung war sehr nett und die Atmosphäre angenehm und schön. Hier kann ich mir wieder vorstellen essen zu gehen.


    Vollgefuttert ging es dann wieder mit den Fahrrädern zurück nach Neuendorf, wo wir die Räder abgegeben und auf das Schiff gewartet haben. Um 17:10 Uhr legte dann die letzte Fähre ab, welche um 18:45 Uhr in Stralsund angekommen ist.


    Ich kann jedem Stralsunder nahelegen sich ab und zu solch einen Sommertag auf der schönen Insel Hiddensee zu gönnen. Hier findet man Ruhe und Entspannung zwischen dem stressigen Alltag. Der schlechte Mobilfunkempfang verstärkt das Ruhegefühl ungemein. Neben Fahrradfahren und am Strand liegen gibt es noch viele weitere Möglichkeiten auf der Insel. Der Leuchtturm in Kloster ist ebenso einen Ausflug wert.


    Die Überfahrt mit Kurkarte kostet übrigens etwa 20€ pro Person (hin und zurück am selben Tag). Mit Essen, Fahrrad-Leihgebühr, Überfahrt und eigener Verpflegung kamen wir übrigens auf 100€ für den Tag.




  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!